Aktionstag MANN

am 27. Januar 2018
in der Gmünder VHS

2. Semester 2017

Jugendkunstschule

Öffnet externen Link in neuem Fenster

Veranstaltungskalender

Dezember 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

VHS Cafeteria

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.30 - 13 Uhr

Speisekarte
11. - 14. Dezember
18. - 21. Dezember

Am 15. Dezember haben
wir geschlossen.

Gmünder VHS

Münsterplatz 15
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon 07171 92515-0
Telefax 07171 92515-26
E-Mail:
info@gmuender-vhs.de

Öffnungszeiten des
Kundensekretariats:
Mo-Fr          8 - 12 Uhr
Mo-Do       13 - 17 Uhr
Sa                9 - 12 Uhr

Sprechzeiten für 
Integrationskurse:
Mo, Di, Do, 14 - 16 Uhr
Mi, 10 - 12 Uhr

Leitet Herunterladen der Datei einFerien-/Schließzeiten

Programm » Kursdetails

WIR SIND DAS VOLK - was hat die Friedliche Revolution 1989 mit PEGIDA zu tun?



Kursbeginn:
19.10.2017
Kursgebühr:
6,00 €
Dauer:
1 Abend
Teilnehmer:
10 - 100
Kursort:

VHS am Münsterplatz, Saal
Münsterplatz 15
73525 Schwäbisch Gmünd


Kursleitung:

Inhalt:
Mit dem Ruf "Wir sind das Volk!" zogen am 9. Oktober 1989 mehr als 70.000 Menschen über den Stadtring von Leipzig - mit Kerzen in den Händen und absolut gewaltfrei. Dieser Tag der Entscheidung löste den Zusammenbruch des DDR-Regimes aus. Am 9. November fiel die Mauer. Heute ziehen PEGIDA-Anhänger in Dresden, Leipzig und anderswo abermals mit dem Ruf "Wir sind das Volk!" durch die Straßen. Doch während die Demonstranten im Herbst 1989 für Freiheit, Demokratie und Weltoffenheit eintraten, propagiert PEGIDA Hass, Ausgrenzung und Menschenverachtung. Wir sind Zeitzeugen tiefgreifender Veränderungen mitten in unserer Gesellschaft.

Rolf Sprink, Dipl.-Ethnologe, verfolgte die Wende als Mitbegründer des Forum Verlags Leipzig und Referent der Ökumenischen Stadtakademie. Von 1996 bis 2016 war er Leiter der Volkshochschule Leipzig.

Termine

Datum Zeit Straße Ort
19.10.2017 19:30 - 21:00 Uhr Münsterplatz 15 GD, Münsterplatz, Saal B 0.2




Druckversion Drucken