Aktionstag MANN

am 27. Januar 2018
in der Gmünder VHS

2. Semester 2017

Jugendkunstschule

Öffnet externen Link in neuem Fenster

Veranstaltungskalender

Dezember 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

VHS Cafeteria

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.30 - 13 Uhr

Speisekarte
11. - 14. Dezember
18. - 21. Dezember

Am 15. Dezember haben
wir geschlossen.

Gmünder VHS

Münsterplatz 15
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon 07171 92515-0
Telefax 07171 92515-26
E-Mail:
info@gmuender-vhs.de

Öffnungszeiten des
Kundensekretariats:
Mo-Fr          8 - 12 Uhr
Mo-Do       13 - 17 Uhr
Sa                9 - 12 Uhr

Sprechzeiten für 
Integrationskurse:
Mo, Di, Do, 14 - 16 Uhr
Mi, 10 - 12 Uhr

Leitet Herunterladen der Datei einFerien-/Schließzeiten

Programm » Kursdetails

Vom NATO-Doppelbeschluss zur Null-Lösung 30 Jahre INF-Atomwaffenvertrag und was daraus geworden ist



Kursbeginn:
05.12.2017
Kursgebühr:
0,00 €
Dauer:
1 Abend
Teilnehmer:
5 - 100
Kursort:

VHS am Münsterplatz, Saal
Münsterplatz 15
73525 Schwäbisch Gmünd


Kursleitung:
Wolfgang Schlupp-Hauck,

Andreas Zumach,

Inhalt:
Die zwischen Washington und Moskau vereinbarte Null-Lösung vom Dezember 1987 führte zum Abzug aller atomaren Mittelstreckenraketen aus Europa. Dieser wesentlich durch Druck der Friedensbewegung bewirkte Abrüstungserfolg ist jetzt in Gefahr. Die USA und Russland beschuldigen sich gegenseitig der Verletzung des INF-Vertrages. Beide Seitenm rüsten ihre Atomwaffenarsenale technisch auf. US-Präsident Donald Trump betrachtet Atomwaffen nicht nur als Instrumente zur Abschreckung, sondern zur Kriegsführung. Der russische Präsident Wladimir Putin droht mit der Stationierung von Atomwaffen in Kaliningrad. Das NATO-Mitglied Polen fordert in Reaktion auf Russlands völkerrechtswidriges Vorgehen gegen die Ukraine die Stationierung von US-Atomwaffen auf seinem Territorium. Ist der INF-Vertrag noch zu retten?

Andreas Zumach, arbeitet heute als freier Journalist bei der UNO in Genf. In den 80er-Jahren war er Mitglied im Koordinierungsausschuss der Friedensbewegung. Nach dem Vortrag laden die Vereine der Pressehütte Mutlangen zu einem Stehempfang ein.

Termine

Datum Zeit Straße Ort
05.12.2017 19:30 - 21:00 Uhr Münsterplatz 15 GD, Münsterplatz, Saal B 0.2



Druckversion Drucken