1. Semester 2018

Öffnet externen Link in neuem Fenster

 

Jugendkunstschule

Öffnet externen Link in neuem Fenster

Veranstaltungskalender

Februar 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

VHS Cafeteria

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.30 - 13 Uhr

Speisekarte
19. - 23. Februar

Gmünder VHS

Münsterplatz 15
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon 07171 92515-0
Telefax 07171 92515-26
E-Mail:
info@gmuender-vhs.de

Öffnungszeiten des
Kundensekretariats:
Mo-Fr          8 - 12 Uhr
Mo-Do       13 - 17 Uhr
Sa                9 - 12 Uhr

Sprechzeiten für 
Integrationskurse:
Mo, Di, Do, 14 - 16 Uhr
Mi, 10 - 12 Uhr

Leitet Herunterladen der Datei einFerien-/Schließzeiten

Öffnet externen Link in neuem FensterAnfahrt

Programm » Kursdetails

Chaos in Nahost - Israels Rolle in einer sich ständig veränderten Krise



Kursbeginn:
20.02.2018
Kursgebühr:
0,00 €
Dauer:
1 Abend
Teilnehmer:
10 - 100
Kursort:

Rathaus, Foyer
Hauptstraße 1
73550 Waldstetten


Kursleitung:
Matthias Hofmann, Historiker

Inhalt:
Israel war es ja schon seit jeher gewohnt, dass seine unmittelbaren Nachbarn nicht besonders gut auf den Staat zu sprechen waren, aber durch die Arabellion hat sich doch die außenpolitische Situation grundlegend - nicht zum Positiven - verändert. Mittlerweile zerfällt der Irak und Syrien wurde durch den Bürgerkrieg destabilisiert und in dem autoritätsleeren Raum zwischen Syrien und Irak hat sich ein islamischer Gottesstaat gebildet. Der Iran will nach wie vor Atomwaffen bauen, genauso wie Saudi-Arabien mittlerweile auch. Ägypten wird zwar wieder von einem Militärregime kontrolliert, aber an der Basis gibt es genügend Kräfte, die den Friedensvertrag mit Israel von 1979 gerne kippen würden. Die Türkei - der langjährige Verbündete Israels - hat ebenfalls die Seiten gewechselt und betreibt offiziell eine Ausgrenzungspolitik gegenüber Israel.

Der eingeschlagene innenpolitische Kurs Israels - vor allem der exterritoriale Siedlungsbau - lässt einen Frieden mit den Palästinensern in weite Ferne rücken und wird immer wieder als Motiv für Terrorangriffe gegen Israel verwendet.

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Waldstetten

gebührenfrei

Termine

Datum Zeit Straße Ort
20.02.2018 19:00 - 20:30 Uhr Hauptstraße 1 Waldstetten, Rathaus, Foyer




Druckversion Drucken