Aktionstag MANN

am 27. Januar 2018
in der Gmünder VHS

2. Semester 2017

Jugendkunstschule

Öffnet externen Link in neuem Fenster

Veranstaltungskalender

Dezember 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

VHS Cafeteria

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.30 - 13 Uhr

Speisekarte
11. - 14. Dezember
18. - 21. Dezember

Am 15. Dezember haben
wir geschlossen.

Gmünder VHS

Münsterplatz 15
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon 07171 92515-0
Telefax 07171 92515-26
E-Mail:
info@gmuender-vhs.de

Öffnungszeiten des
Kundensekretariats:
Mo-Fr          8 - 12 Uhr
Mo-Do       13 - 17 Uhr
Sa                9 - 12 Uhr

Sprechzeiten für 
Integrationskurse:
Mo, Di, Do, 14 - 16 Uhr
Mi, 10 - 12 Uhr

Leitet Herunterladen der Datei einFerien-/Schließzeiten

Programm » Kursdetails

Kleidung hautnah In Zusammenarbeit mit dem Gmünder Weltladen, a.l.s.o. e.V., Modehaus Altmann und StaBene, Netzwerk Inklusion GD und EPIZ Reutlingen. Gefördert von der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg im Rahmen der landesweiten Initiative Meine. Deine. Eine Welt.



Kursbeginn:
07.10.2017
Kursgebühr:
0,00 €
Dauer:
1 Tag
Teilnehmer:
5 - 50
Kursort:

VHS am Münsterplatz, Saal
Münsterplatz 15
73525 Schwäbisch Gmünd

Bemerkung:
Bitte Kleiderbügel mitbringen.

Kursleitung:
Sonja Kämpf, Stylistin

Cordula Reichert,
Theresia Eisele,

Inhalt:
4An diesem Samstagvormittag lassen sich modebewusste Frauen jeden Alters bei Sekt und Häppchen inspirieren, wie man blendend aussehen kann, verblüffend viel zum Anziehen hat und nebenbei noch Geld sparen und Gutes tun kann. Zum Wegwerfen zu schade – wir tauschen Mode und Accessoires und erleben bio-faire Kleidung und das alles mit gutem Gewissen. Es geht um neue und gebrauchte Mode, um „Upcycling“ und als Highlight um professionelle Tipps zur Farb- und Stilberatung. Abgerundet wird das Programm durch einen Textilparcours und Informationen zum nachhaltigen Umgang mit Kleidung. Das gesamte Angebot ist kostenfrei.


Programm:
09.30 – 11.30 Uhr: Zum Wegwerfen zu schade – Kleiderkarussell für Frauen, die ihre Textilien, Taschen, Schmuck oder Schuhe mitbringen und zum Tausch anbieten. Um Anmeldung mit Konfektionsgröße wird gebeten. Bitte Kleiderbügel mitbringen.
Die VHS-Dozentin Sonja Kämpf, Farb- und Stilberaterin sowie Schneiderin gibt professionelle Tipps wie Kleidung stilvoll kombiniert werden kann

11.30 – 12.30 Uhr: Bio-faire Kleidung hautnah erleben – Modeschau ausgerichtet vom Gmünder Weltladen und den Modehäusern Altmann und StaBene. Die Models sind Menschen mit und ohne Behinderung. Die Jugendkunstschule beteiligt sich mit kreativen Ansätzen und präsentiert Upcycling-Mode und umgestaltete Kleidung junger kreativer Schülerinnen.
Die Modenschau wird moderiert von Cordula Reichert.

09.30 – 12.30 Uhr: Die „Fairwandler“ bieten Ideen zum Aufhübschen ausgedienter Stoffe und Kleider und zeigen, wie viel Schönes, Innovatives und Nachhaltiges sich aus wertlosen oder gebrauchten Stoffen zaubern lässt, wobei auch Taschen der a.l.s.o gekauft werden können. Die a.l.s.o. beteiligt sich mit ihren kreativen Taschen, die aus ausgedienten Bannern des Museums gefertigt wurden.

Theresia Eisele, Profi für handgemachte Kleider aus Stoffresten, Taschen aus Krawatten und Accessoires aus Alltagsgegenständen zeigt den versierten Umgang mit diversen Materialien an der Nähmaschine.

Gundula Bükert vom EPIZ (Entwicklungspädagogisches Informationszentrum in Reutlingen) regt mit einem Textilparcours und Informationen zum konsumkritischen Denken an.

Termine

Datum Zeit Straße Ort
07.10.2017 09:00 - 14:00 Uhr Münsterplatz 15 GD, Münsterplatz, Saal B 0.2

Keine Anmeldung erforderlich - Abendkasse!



Druckversion Drucken