1. Semester 2018

Öffnet externen Link in neuem Fenster

 

Jugendkunstschule

Öffnet externen Link in neuem Fenster

Veranstaltungskalender

Mai 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

VHS Cafeteria

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.30 - 13 Uhr

Speisekarte
Leitet Herunterladen der Datei ein14. bis 18. Mai

Gmünder VHS

Münsterplatz 15
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon 07171 92515-0
Telefax 07171 92515-26
E-Mail:
info@gmuender-vhs.de

Öffnungszeiten des
Kundensekretariat:
Mo-Fr          8 - 12 Uhr
Mo-Do       13 - 17 Uhr
Sa                9 - 12 Uhr

Sprechzeiten für 
Integrationskurse:
Mo, Di, Do, 14 - 16 Uhr
Mi, 10 - 12 Uhr

Leitet Herunterladen der Datei einFerien-/Schließzeiten

Öffnet externen Link in neuem FensterAnfahrt

Programm » Kursdetails

Elterncoaching - Wie aus Problemen Fähigkeiten werden



Kursbeginn:
04.06.2018
Kursgebühr:
5,00 €
Dauer:
1 Abend
Teilnehmer:
5 - 50
Kursort:

VHS am Münsterplatz, Saal
Münsterplatz 15
73525 Schwäbisch Gmünd


Kursleitung:
Angela Zahn, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Systemische Therapeutin

Inhalt:
Vorgestellt wird ein lösungsfokussiertes Lernprogramm für Kinder und Erwachsene in Anlehnung an „Ich schaff’s“ von Ben Furmann und Tapani Ahola.
Im Vordergrund von „Ich schaff`s“ steht, gemeinsam mit dem Kind die Fähigkeiten Schritt für Schritt zu erlernen, die das Kind braucht, damit seine Schwierigkeiten zu „Leichtigkeiten“ werden. Dabei werden die Erwachsenen und die Kinder, die das Kind im Alltag begleiten, mit einbezogen. Das fördert positiv das Miteinander und die Beziehung zu dem Kind. Zudem werden Zu- und Selbstvertrauen enorm gestärkt.

Zusätzliche Beschreibung:
Kennen Sie das? - Zappelphilipp, Rumtrödler, Angsthase, Störenfried & Co...
Schon wieder das Theater beim Essen, das ewige Antreiben zum Zähneputzen, zum Hausaufgaben machen... der dauernde Kampf beim Anziehen, zum wiederholten Male ein Elterngespräch...
Eltern und Erziehungsberechtigte fühlen sich in solchen wiederkehrenden Situationen oft machtlos, hilflos, ermüdet...
Es ist oft sehr schwer, mit den Einschränkungen und Störungen durch solche Probleme klar zu kommen!
Und doch ist an unseren Kindern und uns nichts falsch!
In diesem Training wird ein Weg veranschaulicht, wie aus Alltags-Problemen Alltags-Lösungen werden können, wie Schwierigkeiten sich zu Fähigkeiten entwickeln können.
Sehr wichtig ist es bei „Ich schaff’s“, die Kinder von Anfang an aktiv und bewusst am Erlernen der neuen Fähigkeiten, die sie zum Überwinden ihrer Schwierigkeiten brauchen, mit einzubeziehen und sie mitgestalten zu lassen. Dabei wird ein komplettes Umdenken im Umgang mit Schwierigkeiten aufgezeigt. Schwierigkeiten u. Hindernisse werden als natürliche Bestandteile des Lebens eingestuft und als solche behandelt: „Lernen mit Begeisterung, Kreativität und Engagement für den eigenen Zuwachs an eigener Kompetenz und eigenen Fähigkeiten.“

Frau Zahn ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und Systemische Therapeutin (DGSF).

Termine

Datum Zeit Straße Ort
04.06.2018 19:30 - 21:00 Uhr Münsterplatz 15 GD, Münsterplatz, Saal B 0.2
Downloads:







Druckversion Drucken