Jugendkunstschule

Veranstaltungskalender

Januar 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

VHS Cafeteria

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.30 - 13 Uhr

Speisekarte
7. - 11. Januar
14. - 18. Januar

Gmünder VHS

Münsterplatz 15
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon 07171 92515-0
Telefax 07171 92515-26
E-Mail:
info@gmuender-vhs.de


Öffnungszeiten des

Kundensekretariat:
Mo-Fr         8 - 12 Uhr
Mo-Do      13 - 17 Uhr
Sa              9 - 12 Uhr

Sprechzeiten für 
Integrationskurse
Mo-Di         14 - 16 Uhr
Mi               10 - 12 Uhr
Do              14 - 16 Uhr

Öffnet externen Link in neuem FensterAnfahrt

Programm » Kursdetails

Erkrankungen der Prostata in Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung



Kursbeginn:
29.01.2019
Kursgebühr:
5,00 €
Dauer:
1 Abend
Teilnehmer:
5 - 100
Kursort:

VHS am Münsterplatz, Saal
Münsterplatz 15
73525 Schwäbisch Gmünd


Kursleitung:
Dr. med. Norbert Gildein, Facharzt für Urologie

PD Dr. med. Peter Jung, Chefarzt Klinik für Urologie
Dr. med. Erhard Bode, Vorsitzender der Kreisärzteschaft

Inhalt:
Die Prostata (Vorsteherdrüse) ist ein kastaniengroßes Organ, das unterhalb der Blase gelegen ist und durch das sich die Harnröhre zieht. Mit zunehmendem Alter vergrößert sich die Prostata. Dies ist keine Erkrankung, sondern eine normale Entwicklung. Dadurch können jedoch Beschwerden auftreten. Diese äußern sich in häufigem Harndrang, insbesondere nachts, sowie einer verzögert verlaufenden Blasenentleerung. Im schlimmsten Fall kann ein Harnverhalt entstehen, d.h., es kann nicht mehr spontan Wasser gelassen werden. Dies ist ein Notfall und muss unverzüglich behandelt werden, da es sonst zu einer Schädigung der Harnblase kommt.

Der Prostatakrebs ist mit jährlich 40.000 Neuerkrankungen in Deutschland die häufigste Krebsart der Männer. In der Regel tritt sie erst im fortgeschrittenen Alter, ab dem 60. Lebensjahr auf. Erkrankungen jüngerer Männer sind jedoch heute keine Seltenheit. Dank der Früherkennung sind die Heilungschancen immer größer geworden. Je nach Alter bieten sich verschiedene Therapiemöglichkeiten an. Im hohen Lebensalter müssen diese Krebserkrankungen in bestimmten Fällen gar nicht behandelt werden.
Beim Arzt-Patienten-Forum informieren die Referenten über Vorsorgemöglichkeiten, Diagnostik und Verlauf der Erkrankungen der Vorsteherdrüse und stellen moderne und alternative Behandlungsmöglichkeiten vor.

Im Anschluss an den Vortrag hat das Publikum die Möglichkeit, Fragen an die Referenten zu stellen.

Termine

Datum Zeit Straße Ort
29.01.2019 19:30 - 21:00 Uhr Münsterplatz 15 GD, Münsterplatz, Saal B 0.2
29.01.2019 19:30 - 21:00 Uhr Münsterplatz 15 GD, Münsterplatz, Saal B 0.2
29.01.2019 19:30 - 21:00 Uhr Münsterplatz 15 GD, Münsterplatz, Saal B 0.2

Keine Anmeldung erforderlich - Abendkasse!



Druckversion Drucken


Karten erhalten Sie im Kundensekretariat der Gmünder VHS.

Auf Wunsch senden wir Ihnen die Karten gerne zu für EUR 2,-

Leitet Herunterladen der Datei einHier bestellen: