Programm
/ Kursdetails

Das Ende der Aufklärung

Philosophie am Vormittag

Kant entgegnete auf die Frage, ob man in einem aufgeklärten Zeitalter lebe: man lebe in einem Zeitalter der Aufklärung. Es geht immer darum auf zu klären, kritisch und investigativ zu bleiben. Heute fragen wir, ob das Zeitalter der Aufklärung bereits zu Ende gegangen ist, ja: ob es dieses je wirklich gegeben habe. Dass „unsere“ Aufklärung ein Vorbild für andere Kulturkreise sei, ist längst obsolet.

Wie steht es um die Geltung der Menschenrechte in den Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen? Wird das Völkerrecht respektiert? Wie passen ökonomische Interessen Weniger zu universalen moralischen Werten? Welches Existenzrecht hat Wahrheit im digitalen Zeitalter?


Kurs-Nr.:
S108103
Beginn:
Fr. 25.11.22, 09:30 - 12:00 Uhr
Dauer:
4 Vormittage
Kursort:
VHS am Münsterplatz, Saal
Münsterplatz 15
73525 Schwäbisch Gmünd
Gebühr:
45,00 €

Datum
25.11.22
Uhrzeit
09:30 - 12:00 Uhr
Straße
Münsterplatz 15
Ort
GD, Münsterplatz, Saal B 0.2
Datum
2.12.22
Uhrzeit
09:30 - 12:00 Uhr
Straße
Münsterplatz 15
Ort
GD, Münsterplatz, Saal B 0.2
Datum
9.12.22
Uhrzeit
09:30 - 12:00 Uhr
Straße
Münsterplatz 15
Ort
GD, Münsterplatz, Saal B 0.2
Datum
16.12.22
Uhrzeit
09:30 - 12:00 Uhr
Straße
Münsterplatz 15
Ort
GD, Münsterplatz, Saal B 0.2


Dr. Reinhard Nowak

Philosophiedozent




Schwäbisch Gmünder Volkshochschule e. V.

Münsterplatz 15
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: 07171 92515-0
Telefax: 07171 92515-26
E-Mail: info@gmuender-vhs.de


Anfahrt

Öffnungszeiten Kundensekretariat

Mo – Do

8:30 – 12 Uhr  und  13  – 16 Uhr 

Fr

8:30 – 12 Uhr

Sa

9 – 12 Uhr

 

Persönliche Sprechzeiten für Integrationskurse

Mo, Mi, Do

10 – 12 Uhr 

Di

14 – 16 Uhr