Programm
/ Kursdetails

Die Kombination von Wind- und Wasserkraft als Elektroenergiespeicher der Zukunft - Exkursion Um's Eck zu einem technischen "Geistesblitz".

Kann aus techn. Problemen erst im Frühjahr stattfinden!

Auf vielen Bergeshöhen drehen sich seit Jahren große Propeller - Windkraftwerke. Sie sind als Quellen der elektrischen Energie in unserer Zeit nicht mehr wegzudenken.
Diese saubere Energiegewinnung wirft dieselben Probleme auf, wie bei der Wasserkraft - man kann sie schlecht speichern! Akkumulatoren-Speicher dafür sind sehr groß und teuer. Während der Spitzenzeiten, in denen viel Elektroenergie benötigt wird, reicht ihre Ladefähigkeit nicht aus.
Ingenieure haben nun eine Kombination zwischen Windenergie- und Wasserkraft-Speicherung entwickelt, die unseren Wasserkraft-Pumpspeicherwerken ähnelt.
Bei der Exkursion in die Limpurger Berge bei Gaildorf erklären und zeigen Fachkräfte des verantwortlichen Bauunternehmens während einer Shuttle-Fahrt diese in Deutschland einzigartige Windenergie-Wasserpumpspeicherungs-Koppelung vor Ort. Diese Großanlage soll bis Mitte 2020 fertig gestellt sein.

Anmeldung unbedingt erforderlich bis zum 1.10.19!


Kurs-Nr.:
L110609
Beginn:
Do. 17.10.19, 14:00 - 16:00 Uhr
Dauer:
1 Nachmittag
Kursort:


Gebühr:
14,00 €
Bemerkung:
Inkl. Führung
Treffpunkt: 13:00 Uhr Parkplatz ZOB Schwäbisch Gmünd oder 13.40 Uhr direkt Gaildorf, Schulzentrum, Schloßstraße 15 (Fahrgemeinschaften)
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Abgelaufen


Schwäbisch Gmünder Volkshochschule e. V.

Münsterplatz 15
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: 07171 92515-0
Telefax: 07171 92515-26
E-Mail: info@gmuender-vhs.de


Anfahrt

Öffnungszeiten

Kundensekretariat

Montag - Freitag    8 - 12 Uhr
Montag - Donnerstag  13 - 17 Uhr
Samstag 9 - 12 Uhr


Sprechzeiten für Integrationskurse

Montag    14 - 16 Uhr
Dienstag  14 - 16 Uhr
Mittwoch  10 - 12 Uhr
Donnerstag                14 - 16 Uhr