Programm
/ Kursdetails

Die Kombination von Wind- und Wasserkraft als Elektroenergiespeicher der Zukunft - Exkursion Um's Eck zu einem technischen "Geistesblitz".

Auf vielen Bergeshöhen drehen sich seit Jahren große Propeller - Windkraftwerke. Sie sind als Quellen der elektrischen Energie in unserer Zeit nicht mehr wegzudenken.
Diese saubere Energiegewinnung wirft dieselben Probleme auf, wie bei der Wasserkraft - man kann sie schlecht speichern! Akkumulatoren-Speicher dafür sind sehr groß und teuer. Während der Spitzenzeiten, in denen viel Elektroenergie benötigt wird, reicht ihre Ladefähigkeit nicht aus.
Ingenieure haben nun eine Kombination zwischen Windenergie- und Wasserkraft-Speicherung entwickelt, die unseren Wasserkraft-Pumpspeicherwerken ähnelt.
Bei der Exkursion in die Limpurger Berge bei Gaildorf erklären und zeigen Fachkräfte des verantwortlichen Bauunternehmens während einer Shuttle-Fahrt diese in Deutschland einzigartige Windenergie-Wasserpumpspeicherungs-Koppelung vor Ort. Diese Großanlage soll bis Mitte 2020 fertig gestellt sein.

Anmeldung unbedingt erforderlich bis zum 1.10.19!


Kurs-Nr.:
L110609
Beginn:
Do. 17.10.19, 14:00 - 16:00 Uhr
Dauer:
1 Nachmittag
Kursort:


Gebühr:
14,00 €
Bemerkung:
Inkl. Führung
Treffpunkt: 13:00 Uhr Parkplatz ZOB Schwäbisch Gmünd oder 13.40 Uhr direkt Gaildorf, Schulzentrum, Schloßstraße 15 (Fahrgemeinschaften)
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
17.10.19
Uhrzeit
14:00 - 16:00 Uhr
Straße
Ort
Treffpunkt: 13:00 Uhr Parkplatz ZOB Schwäbisch Gmünd




Schwäbisch Gmünder Volkshochschule e. V.

Münsterplatz 15
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: 07171 92515-0
Telefax: 07171 92515-26
E-Mail: info@gmuender-vhs.de


Anfahrt

Öffnungszeiten in den Sommerferien:

Kundensekretariat:     
29.7. - 2.8.      8 - 12 Uhr   
3.8. - 31.8.      geschlossen  

29.8.- 8.9.       8 - 12 Uhr