Programm
/ Kursdetails

Die ganze Welt ist Farbe -

"Ida Kerkovius" und "Drucksache Bauhaus"

Im Frühjahr zeigt die Stuttgarter Staatsgalerie zwei sich ergänzende Ausstellungen, die nochmals das Bauhausjubiläum in den Fokus rücken. In der Schau "Drucksache Bauhaus" werden die berühmten, unter Lyonel Feininger geschaffenen Bauhaus-Mappen gezeigt. Dieser Stuttgarter Schatz vereint Werke der Bauhausmeister mit solchen der europäischen Avantgarde.

Die Ausstellung präsentiert die vier Bauhausmappen sowie weitere am Bauhaus und in dessen Umfeld gedruckte Mappenwerke von Lyonel Feininger, Wassily Kandinsky, László Moholy-Nagy und El Lissitzky sowie der Stuttgarter Adolf Hölzel-Schüler Oskar Schlemmer und Johannes Itten.

Hölzels Schülerin Ida Kerkovius wird mit einer eigenen Ausstellung gewürdigt. Hölzel, der sie sogar zu seiner Assistentin machte, wusste ihre Eigenheit zu schätzen: "Sie macht meine Lehre, aber komisch, sie macht ganz andere Sachen." Zwischen 1920 und 1923 studierte die Künstlerin am Bauhaus in Weimar, "um zu sehen, wie da gelehrt wird". "Meine Welt ist die Farbe, in ihr kann sich meine Phantasie ganz entfalten" war das Leitmotiv der »Kerko«, wie sie in Stuttgart liebevoll genannt wurde.


Kurs-Nr.:
M206104
Beginn:
Fr. 10.7.20, 15:00 - 16:30 Uhr
Dauer:
1 Nachmittag
Kursort:
Treffpunkt:
Konrad-Adenauer-Str. 30 - 32
70173 Stuttgart
Gebühr:
27,50 €
Bemerkung:
In der Staatsgalerie ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Vorschrift.

Datum
10.7.20
Uhrzeit
15:00 - 16:30 Uhr
Straße
Konrad-Adenauer-Str. 30 - 32
Ort
Treffpunkt: Stuttgart Staatsgalerie


Abgelaufen


Schwäbisch Gmünder Volkshochschule e. V.

Münsterplatz 15
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: 07171 92515-0
Telefax: 07171 92515-26
E-Mail: info@gmuender-vhs.de


Anfahrt

Aufgrund der aktuellen Situation sind wir telefonisch nur eingeschränkt erreichbar:

Montag bis Freitag von 8.30 - 13.00 Uhr

Bitte senden Sie uns Ihre Anfragen möglichst per E-Mail.